Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über meinen Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.
 
 
§ 2 Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Roland Possel.
Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop gebe ich ein unverbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können meine Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
  • Wenn Sie Kreditkartenzahlung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Der Vertragstext wird von mir nicht gespeichert.
 
 
§ 3 Lieferbedingungen
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Ich liefere nur im Versandweg. Eine Selbstabholung ist möglich. Hierfür besteht die Notwendigkeit zur Kontaktaufnahme seitens des Käufers.

Ich liefere auch an Packstationen.

Bei der Rücksendung mangelhafter Ware hat der Kunde Sorge zu tragen, dass die Ware ordnungsgemäß verpackt wird.

Alle Rücksendungen sind vorher bei mir anzumelden. 

Für das Zusenden von Gegenständen an mich trägt der Kunde die Gefahr, soweit es sich dabei nicht um die Rücksendung mangelhafter Ware handelt.

Die Portokosten werden nach Gewicht berechnet. Eventuelle Preiserhöhungen der Transportunternehmen, wie Maut oder Treibstoffzuschläge, behalte ich mir vor.

 

§ 4 Bezahlung
In meinem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nenne ich Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefere die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme
Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 8,30 Euro als Kosten an, die direkt an den Zusteller zu entrichten sind. Außerhalb Deutschlands erhöht sich dieser Betrag auf 15,50 €.

Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte fallen keinerlei weitere Kosten an.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an mich bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Bei Auswahl der Zahlungsart Paypal/Paypal Express fallen keinerlei weitere Kosten an.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

 

§ 6 Gewährleistung und Garantien
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Shop.
 
 
§ 7 Beratung und Haftung
Eine Zusicherung von Eigenschaften für Waren oder Dienstleistungen besteht nicht. Die Beschreibung der Waren und Dienstleistungen stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar. Der Anbieter sichert auch im Übrigen unter www.der-indoor-farmer.de keine Eigenschaften zu. Er haftet für leichte Fahrlässigkeit nur, sofern eine für das Erreichen des Vertragszieles und die Erfüllung des Vertragszweckes wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde (Kardinalpflicht).
 
Anwendungstechnische Beratung gebe ich nach bestem Wissen aufgrund des Standes meiner Erfahrung und Kenntnisse.
 

Für die Beachtung gesetzlicher Vorschriften bei Lagerung, Weitertransport und Verwendung der Waren ist der Käufer verantwortlich.

 
§ 8 Salvatorische Klausel
Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine rechtlich zulässige Regelung, die dieser wirtschaftlich am nächsten kommt.
 
 
Die AGB wurden erstellt am 13.03.2016